E-Bass – Noten, Tabs & Lehrbücher

Ohne Bass geht gar nichts – nicht nur in Pop, Rock und Jazz bildet der Bass das Fundament.
Der E-Bass ist, im Gegensatz zum Kontrabass, handlich, leicht transportabel und bietet eine Fülle an Klangmöglichkeiten. Entdecken Sie Noten, Grifftabellen, Lehrbücher, Tabs und Workshops aller Genres und Schwierigkeitsgrade!

Die Geschichte des E-Bass verläuft parallel zur Geschichte der E-Gitarre: 1910 entwickelte Gibson eine akustische Bassgitarre und Paul Tutmarc baute 1933 in Seattle den ersten elektrischen Bass. Obwohl Tutmarcs folgende Prototypen der modernen Bassgitarre immer ähnlicher wurden, Bünde integrierten und kompakter wurden, erlebte die Bassgitarre erst 1951 einen großen Erfolg, als Leo Fender den Precision Bass entwickelte.

Von da an haben viele verschiedene Hersteller Bassgitarren in unterschiedlichen Designs und Formen entwickelt, und heute gibt es vier Haupttypen von Bassgitarren: E-Bass, Elektro-Akustik-Bass, Fretless Bass und Extended Range Bass (ERB), der fünf oder sechs Saiten hat.

Eifern Sie Flea, Jack Bruce, Bootsy Collins, Sting und anderen Bass-Helden nach!